Informationen gemäß Art. 13 und 14 der EU-Verordnung 679/2016

Diese Seite stellt die „Datenschutzerklärung“ dieser Webseite dar und soll Auskunft darüber geben, wie die personenbezogenen Daten der Benutzer, die mit dieser Webseite in Kontakt kommen und die auf dieser Seite angebotenen Dienstleistungen nutzen, im Rahmen des Art. 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 behandelt werden.

Diese Informationen beziehen sich nur auf diese Webseite und nicht auf andere Webseiten, die vom Benutzer über Links dieser Webseite aufgerufen werden können.

Die Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz personenbezogener Daten (nachstehend auch „Verordnung“ genannt) legt Regeln zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Regeln für den freien Datenverkehr fest und schützt die Grundrechte und -freiheiten natürlicher Personen, insbesondere das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten.

Der Art. 4, Punkt 1 der Verordnung sieht vor, dass „personenbezogene Daten“ alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (nachstehend auch „Betroffener“ genannt) sind.

„Verarbeitung“ bezeichnet jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit oder ohne Hilfe automatisierter Prozesse durchgeführt und auf personenbezogene Daten oder Sätze personenbezogener Daten angewendet werden, wie z. B. Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Nachschlagen, Nutzung, Kommunikation durch Übertragung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, Vergleich oder Verbindung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung (Art. 4, Punkt 2 der Verordnung).

Gemäß den Artikeln 12 ff. der Verordnungen ist ferner vorgesehen, dass der Betroffene über die entsprechenden Informationen in Bezug auf die vom Verantwortlichen der Verarbeitung durchgeführten Verarbeitungen und seine Rechte informiert werden muss.

Inhaber der Datenverarbeitung

Fam. Masè - Alpen Suite Hotel
viale Dolomiti di Brenta 84
38086 Madonna di Campiglio (TN)
Indirizzo email: info@alpensuitehotel.it
Tel: +39 0465 440100

Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden für das Erreichen der Zwecke und innerhalb der unten angegebenen Rechtsgrundlagen verarbeitet:

  1. für den Abschluss und die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages, dessen Vertragspartei der Betroffene ist, oder die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen, die auf dessen Wunsch hin getroffen werden, für die Lieferung angeforderter Informationen und/oder Dienstleistungen/Produkte, einschließlich des Abonnements der Newsletter und den darin enthaltenen Informationen und auch um auf Anfragen des Interessenten zu reagieren (Informationen/Produkte/Dienstleistungen/Newsletter-Registrierungsinformationen). Die Rechtsgrundlage für die benannte Verarbeitung wird durch Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) der EU-Verordnung 2016/679 festgelegt;
  2. das periodische Zusenden mittels Fernkommunikationstechnologien (E-Mail, Telefon, SMS, WhatsApp) von gewerblichen Mitteilungen in Bezug zu den vom Inhaber angebotenen Dienstleistungen, Produkten und Tätigkeiten. Die Rechtsgrundlage dafür ist die Zustimmung gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) der EU-Verordnung 2016/679;
  3. das periodische Zusenden mittels Fernkommunikationstechnologien (E-Mail, Telefon, SMS, WhatsApp) der Newsletter und Mitteilungen über die von den Partnern und Sponsoren des Inhabers angebotenen Dienstleistungen, Produkte und Aktivitäten, die für die betroffene Partei von Interesse sein könnten. Die Rechtsgrundlage dafür ist die Zustimmung gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a) der EU-Verordnung 2016/679;
  4. auf Anfragen des Benutzers, per E-Mail und/oder Formular auf der Webseite zu reagieren. Die Rechtsgrundlage dafür ist durch Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b) der EU-Verordnung 2016/679 gegeben;
  5. die Möglichkeit und Funktionsfähigkeit der Navigation auf der Webseite zu ermöglichen und ein angemessenes Maß an Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage wird durch das berechtigte Interesse des Inhabers gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) gegeben;
  6. das Ermöglichen der Analyse statistischer Daten über aggregierte oder anonyme Daten mit dem Ziel, das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite, die Benutzerfreundlichkeit und das Interesse des Verkehrs zu überwachen. Die Rechtsgrundlage für diese Behandlungsart ist das berechtigte Interesse des Inhabers gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f);
  7. vor Gericht ein Recht zu ermitteln, auszuüben oder zu verteidigen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungsart ist das berechtigte Interesse des Betroffenen gemäß Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f);
  8. Verpflichtungen zu erfüllen, die nach Gesetz, Verordnungen, EU-Recht oder Anordnung einer Behörde erforderlich sind. Die Rechtsgrundlage für diese Art der Verarbeitung ist das berechtigte Interesse des Inhabers gemäß Art. 6, Abs. 1, Buchstabe c);

Art der Daten

Wir werden folgende erforderliche Datenarten für die Verfolgung der oben genannten Zwecke erheben und verarbeiten:

  • Identifikationsdaten
  • Kontaktdaten
  • Daten im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis
  • Daten über die Präferenzen und Interessen der betroffenen Person

Navigationsdaten

Die Computersysteme und Softwareverfahren, die für den Betrieb dieser Webseite verwendet werden, erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung implizit mit der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt.

Diese Informationen werden nicht erhoben, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, sondern könnten aufgrund ihrer Art durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen.

Zu dieser Datenkategorie gehören IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von Benutzern verwendet werden, die sich mit der Webseite verbinden, URI (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage, das Verfahren zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der Antwort vom Server angibt (erfolgreich, Fehler, usw.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung beziehen.

Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und deren einwandfreie Funktion zu überprüfen, und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht.

Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Falle einer hypothetischen Computerkriminalität in Bezug zur Webseite festzustellen.

Verweigerung der Angabe von Daten

Abgesehen von den für die Navigation angegebenen Daten sind die Nutzer/Besucher frei, ihre persönlichen Daten anzugeben. Die Bereitstellung von Daten ist in einigen Fällen erforderlich, da die Verweigerung der Bereitstellung dazu führen kann, dass der Vertrag, dessen Vertragspartei der Betroffene ist, nicht vollständig oder nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann und/oder zu einer Nichteinhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen der Eigentümer unterliegt, führen kann.

Die Bereitstellung von Daten zur Verarbeitung, die einer Einwilligung bedürfen, ist freiwillig. Wird die Einwilligung nicht gegeben, ist die Nutzung der vom Eigentümer angebotenen Produkte/Dienstleistungen nicht unmöglich. Der Betroffene hat auch im Fall einer Einwilligung das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken ganz oder teilweise zu widersprechen und eine einfache Anfrage an den Inhaber der Verarbeitung unter den oben angegebenen Adressen zu richten.

Datenquelle

Die Daten werden vom Betroffenen zur Verfügung gestellt oder durch Dritte erhoben.

Verarbeitungsmethoden

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Art. 5 der Verordnung werden die zu verarbeitenden personenbezogenen Daten wie folgt verarbeitet:

  • rechtmäßig, korrekt und transparent gegenüber der betroffenen Person;
  1. gesammelt und aufgezeichnet für bestimmte, ausdrückliche und rechtmäßige Zwecke und anschließend in einer Weise verarbeitet, die mit den bestimmten Zwecken übereinstimmt;
  2. angemessen, relevant und begrenzt auf das, was für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist;
  3. genau und, falls erforderlich, aktualisiert;
  4. so verarbeitet, dass ein angemessenes Sicherheitsniveau gewährleistet ist;
  5. in einer Form aufbewahrt, die es ermöglicht, den Betroffenen für einen Zeitraum zu identifizieren, wobei der Zeitraum für das Erreichen der Zwecke, für die die Daten behandelt werden, nicht überschritten werden darf.

Die Verarbeitung wird sowohl mit manuellen und/oder IT- als auch mit Telematik-Instrumenten und mit Organisations- und Verarbeitungslogik durchgeführt, die streng zu den angegebenen Zwecken und in jedem Fall zur Gewährleistung der Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der Daten in Übereinstimmung mit den organisatorischen, physischen und logischen Maßnahmen der geltenden Vorschriften dienen.

Mitteilung der Daten

Personenbezogene Daten können an die zur Behandlung befugten Personen sowie an die vom Inhaber beauftragten externen Bearbeiter weitergegeben werden, die für die Verwaltung der oben genannten Zwecke zuständig sind (die vollständige Liste der externen Verantwortlichen ist beim Inhaber erhältlich). Vorbehaltlich Ihrer Einwilligung können die Daten auch an Sponsoren und/oder Geschäftspartner des Inhabers weitergegeben werden, die sie für die unter Nr. 3) des oben genannten „Verarbeitungszwecke“ gebrauchen. Im Rahmen der Einhaltung der oben genannten Zwecke können die Daten auch an andere Subjekte weitergegeben werden, die als autonome Inhaber fungieren.

Weitergabe von Daten

Es erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten.

Datenübermittlung ins Ausland

Zu den oben genannten Zwecken werden personenbezogene Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet. Werden sie in Ermangelung einer Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission an Drittstaaten weitergegeben, werden die Bestimmungen der geltenden Rechtsvorschriften zur Weitergabe personenbezogener Daten an Drittstaaten, wie die von der Europäischen Kommission bereitgestellten Standardvertragsklauseln, eingehalten.

Datenspeicherung

Im Allgemeinen werden personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt, die zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet wurden, unbedingt erforderlich ist, einschließlich der durch die geltenden Rechtsvorschriften vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist und auf jeden Fall für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren nach Beendigung der Beziehung zum Inhaber und für einen Zeitraum von höchstens 2 Jahren für die Zwecke, für die Ihre Zustimmung erforderlich ist, mit Ausnahme der möglichen Notwendigkeit des Inhabers, seine Rechte vor Gericht zu verteidigen.

Rechte des Betroffenen

Gemäß der europäischen Verordnung 679/2016 der Artikel 15 bis 21 und den geltenden nationalen Rechtsvorschriften kann die betroffene Partei nach den in den geltenden Rechtsvorschriften festgelegten Verfahren und Grenzen folgende Rechte ausüben:

- um eine Bestätigung der Existenz seiner personenbezogenen Daten bitten (Zugangsrecht);

- den Ursprung dieser Daten erfahren;

- die Kommunikation in verständlicher Form zu erhalten;

- Informationen über die Logik, die Methoden und den Zweck der Verarbeitung zu erhalten;

- die Aktualisierung, Berichtigung, Integration, Löschung, Umwandlung in anonyme Form, Sperrung der gegen das Gesetz verstoßenden verarbeiteten Daten, einschließlich derjenigen, die nicht mehr zur Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind, zu beantragen;

- das Recht, eine Beschwerde bei der Kontrollstelle (Datenschutzgarant) einzureichen;

- und ganz allgemein alle Rechte auszuüben, die dem Betroffenen durch die geltenden Gesetze gewährt werden.

Die Rechte können durch Zusendung einer Anfrage ausgeübt werden, die ohne jegliche Formalitäten an den Inhaber der Datenverarbeitung und an die oben genannte Adresse zu richten ist.

Vorlagenversion: 2.1

Letzte Änderung: 23/03/2020

Angebote Sommer 2020

Eröffnung am 10. Juli

Erfahrungen Sommer 2020

Eröffnung am 10. Juli

Alpen Suite Hotel

viale Dolomiti di Brenta 84
38086 Madonna di Campiglio (TN)

T +39 0465 440100
F +39 0465 440409

info@alpensuitehotel.it


4.7
Eccellente
191 recensioni


Dove siamo
CHIUDI

This is a title
and this is still a title


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisci elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisci elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisci elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisci elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisci elit, sed eiusmod tempor incidunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrum exercitationem ullam corporis suscipit laboriosam, nisi ut aliquid ex ea commodi